Reglement

Die Cyclotour du Léman ist eine beliebte Radwanderung für jedermann – für Männer und Frauen (im Alter von mindestens 16 Jahren), ob mit Lizenz oder ohne Lizenz.

Personen unter 18 Jahren müssen bei Abholung des Trikots eine Erlaubnis ihrer Eltern vorlegen.

Der Wettkampf findet auf einer für den Verkehr offenen Strecke statt.



Die Teilnehmer verpflichten sich dazu, die Strassenverkehrsordnung einzuhalten, wonach in Verkehrskreisel zwingend von rechts einzufahren ist. Ausserdem müssen sie rechts, hintereinander fahren, ihre Geschwindigkeit und ihren Fahrweg unter Kontrolle haben sowie den Anweisungen von offiziellen Mitarbeitern Folge leisten.



Jeder festgestellte derartige Verstoss hat den sofortigen Ausschluss von der Liste, die zum Zugang zum Classement berechtigt, sowie die automatische Sperrung für die Listen der kommenden Jahre zur Folge.

Das Tragen eines Helms, des „Cyclotour du Léman“-Trikots, des elektronischen Chips, des Rahmenschilds, der Rückennummer und des ordnungsgemäss ausgefüllten Datenblatts ist zwingend vorgeschrieben. 

Die Fahrer müssen ein Ausweisdokument bei sich tragen, dadurch wird die Zolldurchfahrt vereinfacht. Begleitfahrzeuge sind nicht zulässig.

Die Teilnehmer sind für das ordnungsgemässe Funktionieren ihres Sportgeräts verantwortlich. Der Wettkampf unterliegt einer Zeitmessung, es wird jedoch keine Rangliste erstellt. Die Ergebnisse werden in alphabetischer Reihenfolge im Internet unter www.cyclotour.ch bekannt gegeben.

Neutralisation:

Entfernung Lausanne – Lausanne : Teilnehmer, die um 10.15 Uhr Evian und um 12.48 Uhr Pregny-Chambésy noch nicht passiert haben, werden angehalten und müssen im „Besenwagen“ mitfahren. Eine Mindestdurchschnittsgeschwindigkeit von 23km/h wird gebeten.

Entfernung Genf – Genf : Teilnehmer, die um 08.53 Uhr Lausanne und um 11.38 Uhr Evian noch nicht passiert haben, werden angehalten und müssen im „Besenwagen“ mitfahren. Eine Mindestdurchschnittsgeschwindigkeit von 23km/h wird gebeten.

Entfernung Evian – Lausanne : Teilnehmer, die um 11.53 Uhr Pregny-Chambésy noch nicht passiert haben, werden angehalten und müssen im „Besenwagen“ mitfahren. Eine Mindestdurchschnittsgeschwindigkeit von 20km/h wird gebeten.

Entfernung Genf – Lausanne : Teilnehmer, die um 12.25 Uhr Etoy noch nicht passiert haben, werden angehalten und müssen im „Besenwagen“ mitfahren. Eine Mindestdurchschnittsgeschwindigkeit von 15km/h wird gebeten.

Anmeldung

Die Anmeldefrist wird im Programm der Veranstaltung des jeweiligen Jahres festgelegt. Es gilt das Zahlungsdatum. 
Die Preise werden zehn Tage vor der Veranstaltung um 10,- CHF bzw. 7,- Euro erhöht.
Wird die Anmeldung zurückgenommen, werden die Anmeldegebühren – unabhängig vom Grund der Rücknahme – nicht zurückerstattet, sondern für das nächste Jahr übertragen, sofern ein ärztliches Attest, eine Sterbeurkunde oder andere Dokumente vorlegt werden. Bei Streitigkeiten wird ausschliesslich der Posteinlieferungsschein als Zahlungsnachweis anerkannt. 

Änderungen an der Strecke werden mit  10,- CHF bzw. 7,- Euro in Rechnung gestellt, wobei dies für Änderungen gilt, die nach Ablauf der auf zehn Tage vor Beginn der Veranstaltung festgelegten Frist beantragt werden. Das Trikot ist nur für die ersten 3000 Eingeschriebenen garantiert, alle anderen erhalten das Trikot des letzen Jahres.

Elektronischer Zeitmessungschip

Jeder Teilnehmer verpflichtet sich dazu, seinen Zeitmessungschip zurückzugeben oder per Post an: Association Cyclotour du Léman, En Budron H7 – N°35, CH- 1052 Le Mont-sur-Lausanne, zurückzuschicken, wenn er die Ziellinie überquert hat. Nicht zurückgegebene Chips werden zu einem Preis in Höhe von 50,-  CHF beziehungsweise 50,- Euro pro Stück in Rechnung gestellt.

Rechte an Bildern.

Jeder Teilnehmer erteilt dem Organisator seine Zustimmung dazu, dass seine Bilder zu Zwecken der Werbung für den Wettkampf verwendet werden. Sollte ein Teilnehmer mit dieser Klausel nicht einverstanden sein, muss er dies der Organisation gegenüber schriftlich mitteilen.


Datenschutz

Um sich bei der Veranstaltung anmelden zu können, muss jeder Teilnehmer passives Mitglied der „Association Cyclotour du Léman“ sein. 
Aus diesem Grund behalten sich der Organisator und die Partner das Recht vor, die Daten der Teilnehmer zu verwenden. Sollte ein Teilnehmer mit dieser Klausel nicht einverstanden sein, muss er dies der Organisation gegenüber spätestens zehn Tage vor der Veranstaltung schriftlich mitteilen.

Versicherung und Ausschluss

Der Organisator schliesst eine Haftpflichtversicherung ab, mit welcher der Versicherungsnehmer, sein Leitungskomitee, seine aktiven Mitglieder sowie die Arbeiter und unterstützenden ehrenamtlichen Helfer abgedeckt sind.

Haftpflicht

Jeder Teilnehmer muss sicherstellen, dass er im Rahmen einer gültigen Haftpflichtversicherung gegen Schäden versichert ist, die er Dritten in Zusammenhang mit seiner Teilnahme am Wettkampf verursachen kann.
Haftungsausschluss der Organisatoren der Cyclotour du Léman.
Vorbehaltlich der Beschränkungen bezüglich Haftungsausschlüssen in Übereinstimmung mit dem Gesetz und vor allem den Bestimmungen von Artikel 100 Absatz 2 des schweizerischen Obligationenrechts (OR), wird jegliche Haftung seitens der Organisatoren, der eingesetzten Organe und sonstigen Hilfspersonen für direkte oder indirekte Schäden, die einem Teilnehmer im Rahmen oder in Zusammenhang mit seiner Teilnahme am Wettkampf entstehen, ausdrücklich ausgeschlossen.

Unfälle

Bei Unfällen infolge einer Nichteinhaltung der Strassenverkehrsordnung beziehungsweise mit Dritten (anderen Radfahrern oder Fahrzeugen) werden die Organisatoren nicht haftbar gemacht. Es kann keinerlei Kostenerstattung verlangt werden. Der Organisator übernimmt keinerlei Haftung bei Verlust oder Diebstahl des Fahrrads beim Abtransport des Verletzten und während der Veranstaltung.

Transport

Ausschliesslich diejenigen Teilnehmer, die für die Strecke Evian-Lausanne angemeldet sind, haben ein Anrecht auf eine kostenlose Überfahrt mit dem Schiff zwischen Lausanne und Evian. Diejenigen, die an Umfahrung des Sees teilnehmen, in Evian aussteigen und mit dem Schiff zurückfahren möchten, müssen sich bei der CGN einen Fahrschein besorgen (Sie können Ihr Ticket an Bord kaufen.).
Die Organisation kümmert sich ausschliesslich um die Rückführung von verletzten Radfahrern.

Einhaltung der Bestimmungen des vorliegenden Reglements

Mit der Teilnahme an der Cyclotour du Léman verpflichten Sie sich stillschweigend dazu, die Bestimmungen des vorliegenden Reglements ohne Vorbehalte einzuhalten.

Anmerkungen
Teilnehmer aus Frankreich müssen eine ärztliche Tauglichkeitsbescheinigung vorlegen, und zwar am Start.
Das Comité de Course (CCO) behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung im Interesse der Fahrer und deren Sicherheit Änderungen am vorliegenden Reglement vorzunehmen.